Der Rekrutierungsprozess

Mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung sowie präzisen und effizienten Verfahren können wir Ihnen schnell und einfach den richtigen Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Wir wissen, wie dringend eine Verstärkung des Mitarbeiter-Teams sein kann. Hier werden unsere Fähigkeiten und Kompetenzen, den adäquaten Mitarbeiter zu finden, auf die Probe gestellt. Besonders vorteilhaft für Sie: Bei Poolia arbeiten Sie während des gesamten Auftragsverlaufs mit nur einem Consultant zusammen, der Ihr Unternehmen und Ihre Branche genau kennt – also schnell und präzise den erforderlichen Kandidatenabgleich durchführen kann.

1. Das Anforderungsprofil wird erstellt

Der erste Schritt ist die Erarbeitung des Anforderungsprofils. Für ein optimales Ergebnis ist dies im Rekrutierungsverfahren die wichtigste Phase, denn es beschreibt die erforderlichen Kompetenzen, berücksichtigt aber auch andere Faktoren wie Werte und Persönlichkeit. Wir bevorzugen es, ein erstes Treffen am Arbeitsplatz durchzuführen - dort, wo unser Mitarbeiter seine Aufgaben erfüllen soll. Dies gibt uns die Möglichkeit, einen Einblick in die Projektaufgaben und die Unternehmenskultur zu gewinnen. Anschließend erarbeiten wir gemeinsam ein Anforderungsprofil, auf dessen Grundlage wir passgenau die Personen mit den richtigen Fähigkeiten für Sie auswählen.

2. Wir identifizieren passende Kandidaten

Mit dem Anforderungsprofil als Grundlage wählen wir unter Einsatz unserer schnellen und präzisen Verfahren geeignete Kandidaten für Ihren Auftrag aus. Die Auswahl erfolgt entweder durch unsere festangestellten Berater oder durch Abfrage unserer Datenbank. Zusätzlich schalten wir eine kostenlose Anzeige auf unserer Homepage, auf Wunsch auch in kostenpflichtigen Medien.

3.  Präsentation der Kandidaten

Im Allgemeinen stellen wir Ihnen unsere Empfehlungen innerhalb von 1 - 2 Tagen vor. Wir senden Ihnen den Lebenslauf und bleiben zu Abstimmungszwecken laufend in telefonischem Kontakt. Anschließend vereinbaren wir einen Termin, an dem Sie einen oder mehrere der empfohlenen Kandidaten persönlich treffen können. Unsere Liste wird fortlaufend aktualisiert; Sie treffen also nur Kandidaten, deren Profilinformationen hochaktuell und die für Ihren Auftrag wirklich geeignet sind.

4. Das Kandidatentreffen

Normalerweise treffen Sie sich innerhalb kurzer Zeit mit dem Mitarbeiter, den wir Ihnen für den Projekteinsatz empfehlen. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, den Bewerber abzulehnen und auf Wunsch weitere Kandidaten zu treffen. Auch diese Mitarbeiter wurden natürlich über den Projekteinsatz und dessen spezielle Bedingungen informiert.

5. Der Projekteinsatz beginnt

Sobald Sie, der Mitarbeiter und unser Consultant zu einer Einigung gelangt sind, kann der Einsatz beginnen. Der Berater stellt sicher, dass der Einsatz sowohl zu Ihrer als auch zur Zufriedenheit des Mitarbeiters verläuft. Wir bleiben mit Ihnen und unserem Mitarbeiter über die gesamte Einsatzdauer in ständigem Kontakt.

6. Bewertung der Dienstleistung

Noch vor Abschluss des Projekts werden wir Sie und unseren Mitarbeiter bitten, unseren Feedback-Fragebogen auszufüllen. Wir erhalten durchweg positive Feedbacks – darauf sind wir besonders stolz. Die Stellungnahmen, die wir erhalten, fließen in unsere Qualitätssicherungsprozesse ein, damit wir Ihnen noch hochwertigere Dienstleistungen bieten können. Bei längeren Projekteinsätzen führen wir alle sieben Monate Abstimmungsgespräche durch, um sicherzustellen, dass die Qualität der Zusammenarbeit für alle Beteiligten zufriedenstellend ist

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie Poolia! 0800-7665423 info@poolia.de