Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

Wann ist es Zeit für einen Jobwechsel?

War das alles? Diese Frage stellen sich viele Arbeitnehmer, die Unzufriedenheit bei Ihrer täglichen Arbeit empfinden. Handelt es sich hier nur um eine vorübergehende Stimmung oder ist es Zeit zu handeln?

Folgende Anzeichen könnten ein Hinweis darauf sein, dass es Zeit ist, sich nach einer neuen Aufgabe umzuschauen:

1. Sie haben keinen Spaß bei der Arbeit

Ihr Job bereitet Ihnen keine Freude mehr und Sie können sich kaum noch motivieren.

2. Sie haben keine Lust mehr, morgens aufzustehen

Wenn morgens der Wecker klingelt, können Sie sich kaum noch zum Aufstehen überwinden. Sie sehnen sich die ganze Woche über nur das Wochenende herbei. Die Zeit während des Tages geht nicht um, alle 5 Minuten schauen Sie auf die Uhr.

3. Innerbetrieblicher Zusammenhalt und Kollegialität

Kollegialität ist in Ihrem Unternehmen ein Fremdwort. Schon lange gibt es keinen Zusammenhalt mehr. Das Betriebsklima ist zum Fürchten, der Umgangston untereinander lässt zu wünschen übrig. Sollte Ihnen aus Versehen einmal ein Fehler unterlaufen, sorgen Ihre Kollegen dafür, dass diese Neuigkeit auch sofort jeder im Betrieb erfährt. Schlimmstenfalls werden Sie sogar gemobbt.

4. Keine Möglichkeiten der fachlichen Weiterentwicklung

Sie würden sich gerne fachlich weiterentwickeln, erhalten aber nicht die Möglichkeit dazu. Ihr Arbeitgeber unterstützt keine Seminare, Fort- oder Weiterbildungen. Sie befürchten, dass Ihre Karriere auf Dauer hierdurch Schaden nehmen könnte und Sie langfristig auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr gefragt sind.

5. Innerbetriebliche Weiterentwicklung und Aufstiegschancen

Gerne würden Sie zusätzliche Aufgaben übernehmen, Ihren Verantwortungsbereich erweitern und vielleicht sogar eine leitende Position bekleiden. Aber auch diese Möglichkeit wird Ihnen in Ihrem Unternehmen verwehrt.

6. Finanzielle Perspektive

Gehaltserhöhung? Auf diesem Ohr ist Ihr Boss taub. An eine monetäre Weiterentwicklung ist weder mittelfristig noch langfristig zu denken.

7. Work-Life-Balance

Es fällt Ihnen in letzter Zeit zunehmend schwer, Berufs- und Privatleben zu vereinbaren. Grund hierfür sind zum Beispiel eine hohe Anzahl an Überstunden, ständige Überlastung oder mangelnde Flexibilität bei den Arbeitszeiten. Auch private Veränderungen wie Heirat, Nachwuchs oder Wohnortswechsel können Ursache für eine unausgegliche Work-Life-Balance sein.

8. Wirtschaftliche Lage des Unternehmens

Der Branche Ihres Unternehmens geht es schlecht, Ihrem Unternehmen brechen die Aufträge weg. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es über kurze oder lange Zeit zu Personalabbau kommt. Auch wenn Sie gerne in diesem Unternehmen arbeiten – Sie laufen definitiv Gefahr, Ihren Job zu verlieren

9. Die Länge der Leidensdauer

Wie lange sind Sie bereits unzufrieden? Zieht sich der Zustand nicht nur über Tage und Wochen, sondern bereits seit Monaten - oder gar Jahren - hin?

Treffen Sie keine übereilten Entscheidungen!

Bevor Sie über eine Kündigung nachdenken, sollten Sie erneut prüfen, ob sich der eine oder andere Punkt nicht vielleicht doch regeln lässt. Denken Sie noch einmal nach und sprechen Sie auch mit Freunden und Familie über dieses Thema. Erstellen Sie eine Liste mit Gründen, die für oder gegen einen Jobwechsel sprechen.

Erst wenn Sie auch nach sorgfältiger Prüfung keine Perspektive mehr sehen, in Ihrem Unternehmen dauerhaft glücklich zu werden, sollten Sie einen Wechsel in Betracht ziehen.

Was ist vor dem Jobwechsel zu tun?

Vor einem Jobwechsel macht es Sinn, seine beruflichen Ziele konkret zu definieren. Hilfreiche Tipps hierzu finden Sie in unserem Poolia Karriere-Blog.
Weitere Tipps zur Planung der Jobsuche und zum Schreiben einer Bewerbung erhalten Sie auf unserer Internetseite in unseren Bewerbungstipps.

Sie suchen eine neue Herausforderung? In unserer Poolia Jobbörse finden Sie zahlreiche topaktuelle Stellenangebote für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Büro und Verwaltung, Vertrieb und Marketing, Banken und Versicherungen sowie für den Bereich Personalwesen.

Jetzt neuen Job finden

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie Poolia! 0800-7665423 info@poolia.de