Tipps zum Anschreiben

Mit Ihrem Anschreiben stellen Sie sich Ihrem zukünftigen Arbeitgeber vor. Das Bewerbungsschreiben, ob per E-Mail oder Brief, vervollständigt Ihren Lebenslauf mit einem lebendigeren Bild von Ihnen. Das Ziel des Anschreibens ist es, zu zeigen, wer Sie sind, und Interesse für Sie als Person hervorzurufen, sodass Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden.

Fünf Tipps für ein gutes Anschreiben

1. Das Anschreiben muss gut formuliert und kurz gefasst sein - es sollte nicht mehr als eine DIN A4 Seite umfassen. Heutzutage verschicken die meisten Bewerber Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch, und nicht mehr als persönlichen Brief. Auch dort gilt die Regel: In der Kürze liegt die Würze!

2. Wiederholen Sie in Ihrem persönlichen Anschreiben nicht Ihren Lebenslauf.

Zur Poolia Jobbörse

3. Gehen Sie in Ihrem Anschreiben von der Perspektive des Arbeitgebers aus - es ist nicht wichtig, warum Sie den Job haben wollen, sondern warum der Arbeitgeber Sie wählen soll.

4. Beachten Sie den Stil in der Stellenanzeige oder auf der Webseite und versuchen Sie, diesen in der Bewerbung mithilfe einiger Schlüsselbegriffe widerzuspiegeln.

5. Zeigen Sie, dass Sie bereits viel über das Unternehmen wissen. Dies deutet auf Interesse und Motivation hin.

Auch wichtig zu wissen:

Wecken Sie das Interesse des Lesers bereits in den ersten Sätzen Ihres persönlichen Schreibens. Vermarkten Sie sich und begründen Sie, warum gerade Sie die/der Richtige für den Job sind. Nennen Sie in ein paar kurzen Sätzen die Eigenschaften und Motive, die für den Job relevant sind.

Das Anschreiben muss deutlich und leicht zu lesen sein und schnell zeigen, warum Sie sich um den Job bewerben. Gehen Sie von der Perspektive des Empfängers aus, wenn Sie schreiben - der Inhalt des Briefes sollte nicht widerspiegeln, was Sie sagen wollen, sondern das, was der Leser wissen will. Es ist z.B. besser zu schreiben, "Ich habe auf Ihrer Webseite gelesen, dass Sie im Bereich XX expandieren wollen, weshalb ich annehme, dass Sie Nutzen aus meiner Erfahrung im Bereich YY ziehen können.", als zu schreiben "Ich habe schon immer davon geträumt, in der XX-Branche zu arbeiten."

Lassen Sie Ihr Anschreiben von jemandem aus der Perspektive eines Arbeitgebers gegenlesen, bevor Sie Ihre Bewerbungsunterlagen abschicken.

Beispiel für ein gutes Bewerbungsschreiben

Zu den aktuellen Jobangeboten bei Poolia

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie Poolia! 0800-7665423 info@poolia.de